Methode

Die Tomatis®-Methode ist ein Hörtraining zur gezielten Stimulation des Gehörs und des Gehirns. Dabei hört die trainierende Person Musik, die mittels modernster Technologie bearbeitet wurde. Das Hörtraining kann motorische, emotionale und kognitive Fähigkeiten optimieren und Defizite ausgleichen oder beseitigen.

Die Methode wurde vom französischen HNO-Arzt und Wissenschaftler Dr. Alfred Tomatis (1920 – 2001) entwickelt. In seiner Arbeit erforschte er die vielfältigen Funktionen des Ohrs. Diese reichen weit über das blosse Hören hinaus:

  • Gleichgewicht/Motorik/Koordination: Das Ohr ist bei jeder Bewegung des menschlichen Körpers involviert. Das Vestibulum im Innenohr informiert das Gehirn über die kleinsten Bewegungen und ist maßgeblich an deren Koordination beteiligt. Hierzu gehören auch die Regulation des Muskeltonus, unser Rhythmusgefühl und die Aufrichtung des Körpers.
  • Energieversorgung des Gehirns: Das Gehirn braucht für ein einwandfreies Funktionieren Stimulation. Einen Grossteil dieser Stimulation erhält es über das Ohr. Das Gehör ist zudem mit verschiedenen Hirnnerven verbunden (V, VII, VIII, IX und X), die ihrerseits mit einer Vielzahl von Körperteilen und -funktionen in Verbindung stehen (u.a. Kehlkopf, Parasympatikus, limbisches System).
  • Hörverarbeitung: Das Ohr nimmt Schallwellen auf und verarbeitet diese in einem komplexen Prozess zu elektrischen Impulsen. Dabei unterscheidet man zwischen Hören und Zuhören. Hören bezieht sich auf die Rezeption von Klang. Beim Zuhören geht es um die Klanganalyse – darum, den Sinn der sensorischen Information zu erfassen.

In den 1950er Jahren entwickelte Alfred Tomatis ein Gerät, das die Fähigkeit des Zuhörens wiederherstellen kann. Das Kernstück bildet dabei die sogenannte “elektronische Wippe“, die Musik in spezifischer Weise mit Klangkontrasten versieht.

Seine Forschung und die Beobachtung positiver Nebeneffekte führten ihn dazu, die Anwendungsgebiete der Methode stark zu erweitern. Zudem wurde sie im Gleichschritt mit den technischen Möglichkeiten weiterentwickelt.

Die Wirksamkeit der Tomatis®-Methode konnte in zahlreichen Studien nachgewiesen werden. Weitergehende Informationen finden Sie auf www.tomatis.com

Die Tomatis®-Methode ist ein komplementäres Training zu therapeutischen, pädagogischen oder medizinischen Behandlungen. Sie ergänzt diese, ersetzt sie jedoch nicht. Mit der Methode können weder medizinische noch psychologische Erkrankungen diagnostiziert werden.